• Hebammenzentrale Emsland
  • +49 5931 442181
  • hebammenzentrale@emsland.de
  • Dienstag 12:00 - 16:00 Uhr
    Mittwoch 10:00 - 12:30 Uhr
    Donnerstag 10:00 - 12:30 Uhr

Hier können Sie Hebammen in der Region Emsland suchen.

midwife / sage-femme / ebe / акушерка / położna / primalja / cô mụ / قابلات

Wer braucht eine Hebamme?

Jede Schwangere, Gebärende, Mutter oder Familie, die ein Kind bekommt, braucht eine Hebamme. Die Hebamme unterstützt sie während der Schwangerschaft, indem sie zum Beispiel die Schwangerenvorsorge übernimmt, Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden leistet oder einen Geburtsvorbereitungskurs für Sie (und Ihren Partner) anbietet.

Während jeder Geburt werden Sie von einer Hebamme betreut, das ist in Deutschland Gesetz, und zwar egal, wo die Geburt stattfindet. Das kann im Krankenhaus, im Geburtshaus oder zu Hause sein. 

Nach der Geburt kommt eine Hebamme zu Ihnen nach Hause und unterstützt Sie in den ersten Wochen mit dem Kind. Diese medizinische und beratende Tätigkeit findet bis zur achten Lebenswoche des Kindes regelmäßig statt und kann danach noch bis zur Umstellung der Nahrung des Kindes immer wieder sporadisch in Anspruch genommen werden. Vielleicht besuchen Sie auch nach der Geburt einen Rückbildungskurs, den eine Hebamme anbietet. Alle diese Leistungen werden von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt, und zwar ohne Rezept oder Antrag – einfach so.

Aktuelles

Feiertagsvertretung

Die Hebammenzentrale ist vom 23.12.2019 bis zum 06.01.2020 nicht besetzt. Anfragen können per Mail geschickt oder auf dem Anrufbeantworter hinterlassen werden.

In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an das nächstgelegene Krankenhaus.

WHO ruft 2020 als „Internationales Jahr der Pflegenden und Hebammen“ aus

2020 wird Internationales Jahr der Pflegenden und Hebammen. Die 72. World Health Assembly in Genf beschloss am 24. Mai, das Jahr 2020 als weltweites Jahr der professionell Pflegenden und Hebammen auszurufen.

Wir helfen Ihnen bei der Suche nach einer Hebamme in ihrer Nähe:

Die Hebammenzentrale Emsland ist eine Kontaktstelle für Schwangere, Eltern und Hebammen. Sie hilft Ihnen kostenlos bei der Suche nach einer Hebamme in Ihrer Nähe.

Bitte nehmen Sie möglichst frühzeitig Kontakt zu uns auf, um eine Hebamme zu finden.

Unsere Koordinatorin Iris Oldiges ist eine erfahrene Hebamme, die Ihnen gerne persönlich für Ihre Fragen zur Verfügung steht.


Dienstag
12:00 - 16:00 Uhr

Mittwoch
10:30 - 12:30 Uhr

Donnerstag
10:00 - 12:30 Uhr

Hebammenarbeit

Ihre Hebamme ist eine wichtige Kontaktperson während Ihrer Schwangerschaft und betreut Sie rundherum vom Beginn ihrer Schwangerschaft bis zum Ende der Stillzeit. Hebammenhilfe kann von jeder Frau in Anspruch genommen werden. Die meisten Leistungen werden von den Krankenkassen getragen.

Schwangerschaft

Hebammen führen auch Mutterschaftsvorsorge- Untersuchungen durch ...

Hilfe bei Beschwerden und Vorwehen

Bei Schwangerschaftsbeschwerden und Vorwehen hilft Ihnen Ihre Hebamme auch bei Ihnen Zuhause...

Geburtsvorbereitung

Zur Vorbereitung auf die Geburt können Sie zwischen verschiedenen Kursformen wählen, allein ...

Während der Geburt

Hebammen begleiten Geburten im Krankenhaus, im Geburtshaus und Zuhause.  ...

Wochenbett

Die Hebamme steht Ihnen in den ersten Wochen während der großen körperlichen und seelischen Veränderungen zur Seite.  ...

Rückbildung

Hebammen bieten außerdem Kurse in Rückbildungsgymnastik, aufbauender Beckenbodengymnastik, ...

Besondere Situationen

Vielleicht befinden Sie sich in einer Krise vor oder auch nach der Geburt. Scheuen Sie sich nicht, Ihre Hebamme anzusprechen. ...

Familienhebammen

Ihr Einsatz ist überall da sinnvoll, wo Mütter eine verstärkte Hilfestellung im alltäglichen Umgang mit ihren Kindern brauchen...

Die Hebammenzentrale Emsland ist ein Projekt der Gesundheitsregion Emsland und wird vom Landkreis Emsland finanziert und durch die  Familienförderung „Familien in Niedersachsen: www.familien-mit-zukunft.de“ des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung gefördert.